Enge Gasse 10

Vor 1525 in der Enngen, Hofgässl, aufm Perg

Bei den Stadtbränden 1727 und 1824 zerstört und wieder aufgebaut.

Vor 1525 in der Enngen, war es von 1598 – 1601 im Besitz des Bürgermeisters und Venedig-Händlers Michael Aidn (Rupfen per Venedig, Messer, Waren heraus, Wein, Wachs).

Im Jahr 1600 wurde der Rat zu 8000 Dukaten Strafe verurteilt, weil die katholischen Predigten nicht genug besucht worden waren.

Von Rat wegen wurden deshalb einige Ratsbürger, darunter Michael Aidn, am 7.8. nach Linz beordert, wo man sie festhielt, bis das Geld bezahlt wäre.

Dort erkrankte Michael Aidn, „wurde auf hartes Bitten in die Stadt in Sebastian Summerauers Haus gelassen“, wo er 4 Tage später in Linz mit 65 Jahren verstarb.

Rate this post
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.